Computer

Eval-Version von Windows Server aktivieren

Ich habe bei einem Kunden die kostenfreie 180 Tage Eval-Version von Windows Server 2016 von der Microsoft-Website als ISO heruntergeladen, als VM installiert und erfolgreich getestet.

Nach einigen Wochen wurde dann eine passende Lizenz gekauft und ich wollte die VM mit dem gekauften Installations-Key aktivieren. Ich habe das an der üblichen Stelle (Settings -> Update & security -> Activation -> Change product key) versucht, aber dabei die Fehlermeldung “This edition cannot be upgraded” erhalten.

Etwas Recherche hat die Information geliefert, dass ich vor der Aktivierung mit dem gekauften Key zuerst die installierte “ServerStandardEvalEdition” in eine “ServerStandard” umwandeln muß. Dies ist mit “DISM” in einer administrativen Eingabeaufforderung möglich:

Zuerst kann man sich mit

dism /online /get-targeteditions

anzeigen lassen, ob eine Umwandlung möglich ist. Normalerweise bekommt man hier “ServerStandard” und “ServerDatacenter” als mögliche Umwandlungsziele angezeigt. Die eigentlich Umwandlung geschieht dann mit

dism /online /set-edition:ServerStandard /accepteula /productkey:aaaaa-bbbbb-ccccc-ddddd-eeeee

wobei bei “productkey” natürlich der neue Installations-Key eingegeben werden muß. Bei der Ausführung bleibt dieser Befehl bis zu 15 Minuten bei 10 % stehen, nicht beunruhigen lassen! Anschließend ist zwingend ein sofortiger Neustart erforderlich, der mit “Installing Features” und “Cleaning up” ziemlich lange dauert.

Interessanterweise wird damit zwar die Edition korrekt geändert, nicht aber der Installations-Key eingetragen. Diesen kann man jetzt aber an der oben beschriebenen Stelle in den Settings ganz normal ändern und den Server anschließend problemlos aktivieren.