Computer

Neuinstallation mit “Windows 10 Pro for Workstations”

Die Aufgabe war einen HighEnd-PC auf dem “Windows 10 Pro for Workstations” installiert war neu aufzusetzen. Das Problem dabei war, dass eine Neuinstallation mit dem “MediaCreationTool” nicht möglich erscheint, denn dieses bietet nur die diversen Editionen von “Windows 10 Home” und “Windows 10 Pro” an.

Eine Testinstallation bei der ich als zu installierendes Betriebssystem “Windows 10 Pro” gewählt und auf der “Windows aktivieren” Seite wie üblich auf “Ich habe keinen Product Key” geklickt habe, ergab ein sauber aktiviertes “Windows 10 Pro”. Die mit der Firmware verknüpfte “digitale Lizenz” wurde also erkannt und das Windows aktiviert, aber eben nicht in der gewünschten “Windows 10 Pro for Workstations” Edition.

Es gibt diverse Anleitungen wie man ein “Windows 10 Pro” nachträglich durch Eingabe eines im Microsoft Store gekauften Keys zu einem “Windows 10 Pro for Workstations” upgraden kann. Nur habe ich keinen solchen Key, denn das Betriebssystem war vom PC-Hersteller vorinstalliert und COA-Aufkleber gibt es heutzutage nicht mehr.

Die Lösung waren die “generic installation keys“, die auf dem vom MediaCreationTool erzeugten USB-Stick in der Datei \sources\product.ini enthalten sind. Mit diesen Keys kann man Windows in der gewünschten Edition installieren, aber nicht aktivieren. Das war hier auch nicht erforderlich, denn eine gültige “digitale Lizenz” war ja vorhanden.

In diesem Fall war die folgende Zeile relevant:

professionalworkstation=DXG7C-N36C4-C4HTG-X4T3X-2YV77
Also unter Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Aktivierung -> Product Key ändern diesen Key eintragen und der anschließend angebotenen Windows Aktivierung zustimmen und schon hat man ein sauber aktiviertes “Windows 10 Pro for Workstations”.