Computer

Inplace Upgrade von Windows 10 Home auf Enterprise

Als Microsoft Partner haben wir Windows 10 Enterprise Lizenzen für die interne Benutzung zur Verfügung. Heute wollte ich einen neuen Laptop der mit Windows 10 Home geliefert wurde mit einer dieser Lizenzen auf Windows 10 Enterprise upgraden.

Dieser Vorgang wird von Microsoft als „Editionsupgrade“ bezeichnet und ist über „Einstellungen ->  Update und Sicherheit -> Aktivierung“ erreichbar. Dort kann man mit „Product Key ändern“ den Product Key der neuen Edition eintippen und damit das Upgrade durchführen.

Nur kann man auf diese Weise Windows 10 Home nur auf Windows 10 Pro upgraden aber nicht auf Windows 10 Enterprise. Wenn man an dieser Stelle den Windows 10 Enterprise Key eintippt, bekommt man eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0xc004f050.

In einem Blog-Posting habe ich die Lösung gefunden: Man muß tatsächlich zuerst das Windows 10 Home auf ein Windows 10 Pro upgraden. Hierzu kann man den offiziellen Standardkey VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T verwenden, muß allerdings um einen „Aktivierungsfehler“ 0xc004f014 zu vermeiden vor dem Start des Upgrades alle Netzwerkverbindungen unterbrechen, also Netzwerkkabel abziehen bzw. WLAN deaktivieren. Der Upgradevorgang dauert einige Minuten und beinhaltet einen Neustart.

Anschießend hat man ein nicht aktiviertes (!) Windows 10 Pro. Jetzt kann man (nachdem man die Netzwerkverbindung wiederhergestellt hat) an der gleichen Stelle wie vorher erneut auf „Product Key ändern“ klicken und den Windows 10 Enterprise Key eintippen. Dieser wird ohne Verzögerung akzeptiert und man hat endlich ein aktiviertes Windows 10 Enterprise.