Computer

Windows Update komplett resetten

Veröffentlicht

Manchmal weigert sich ein Windows 10 PC einfach ein (Funktions-) Update zu installieren. Alle Versuche z.B. mit “sfc /scannow” und “DISM/Online /Cleanup-Image /RestoreHealth” oder auch mit “DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /source:WIM:C:\Users\Public\Downloads\Install.wim:1 /LimitAccess” Windows Update in einen installationsfähigen Zustand zu versetzten bringen nichts, jeder Installationsversuch führt nur zu Fehlern wie 0x8000ffff.

In diesen Fällen hilft normerweise die Radikalkur: Windows Update komplett resetten. Dafür gibt es im TechNet das PowerShell Script Reset-WindowsUpdate.ps1. Einfach herunterladen und wie folgt ausführen:

  • Get-ExecutionPolicy” (Wert merken)
  • Set-ExecutionPolicy Unrestricted
  • Script ausführen mit “.\Reset-WindowsUpdate.ps1
  • Set-ExecutionPolicy xxxxx” (alter Wert)

Anschließend Neustart und Windows Updates suchen lassen. Die Updates sollten sich jetzt installieren lassen.